Großartiges Ergebnis beim STADTRADELN 2019

Burscheid beendet die Aktion mit 39.696 gefahrenen Kilometern

Bereits zum zweiten Mal hat Burscheid zusammen mit dem Rheinisch-Bergischen-Kreis und seinen kreisangehörigen Kommunen an der internationalen Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis teilgenommen. In diesem Jahr traten sie zusammen vom 2. bis 22. Juni in die Pedale.

Sowohl Bürgerinnen und Bürger, als auch Politik und Verwaltung sollten in der Zeit so viele Fahrradkilometer wie möglich sammeln. Die gefahrenen Kilometer wurden dann entweder per Smartphone-App, im Internet oder auf Papierbögen eingetragen. Ziel dabei war das Fahrradfahren in einer Kommune zu fördern, die Bewohner für den Klimaschutz zu sensibilisieren und den Spaß am Fahrradfahren zu vermitteln.

Sportliche Ergebnisse in Burscheid

Erfreulicherweise beteiligten sich in diesem Jahr deutlich mehr Menschen als im vergangen Jahr an der Aktion. So saßen im diesjährigen Kampagnenzeitraum aktiv 173 Teilnehmer in insgesamt 13 Teams, darunter auch das Team „Stadtverwaltung Burscheid“, für ein gutes Klima im Fahrradsattel. Mit 75 aktiven Radlern war das Team „EMA radelt mit!“ der EMA-Schule das größte Team. Die meisten Radkilometer sammelten jedoch die 11 aktiven Teammitglieder vom „Team Campana“. Insgesamt standen am Ende der 21 Tage 39.696 km auf dem Burscheider STADTRADELN-Konto. Das entspricht einer Einsparung von 6 Tonnen Co2.

Platzierungen innerhalb des Kreises

Im kreisweiten Ranking belegt Burscheid mit insgesamt 39.696 km Platz 3 in der Kategorie „Kommune mit den meisten Radkilometern“. Auf Platz 1 hingegen landet Burscheid als fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern pro Einwohner. Ein überaus hervorragendes Ergebnis, das sich sehen lassen kann! Ein herzlicher Dank gilt an dieser Stelle allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die mit ihrem sportlichen Engagement dazu beigetragen haben.

Preise für die aktivsten Radler

Als Ansporn zum Sammeln vieler Fahrradkilometer wurden jeder kreisangehörigen Kommune Preise zur Verfügung gestellt. Freuen durften sich die drei Radler, die in ihrer Kommune die meisten Kilometer zurückgelegt haben. Die glücklichen Gewinner wurden bereits per E-Mail benachrichtigt und haben ihre Preise sowie Urkunden persönlich durch Bürgermeister Caplan überreicht bekommen.

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort