Kunst im Rathaus

Die Idee zu "Kunst im Rathaus" stammt  von Alt-Bürgermeister Hans Dieter Kahrl, der die Kunst in den Alltag und in den manchmal notwendigen Behördengang integrieren wollte. Das ist ihm vortrefflich gelungen: Seit 2001 gibt es in regelmäßigen Zeitabständen - zweimal jährlich - Bilder in verschiedenen Techniken oder auch Skulpturen zu sehen. So wird der Gang zum Rathaus zu einem schönen Galeriebesuch.

Künstlerinnen und Künstler aus der nahen Umgebung haben hier die Möglichkeit - 2019 bereits zum 27. Mal - ihre Bilder für eine breite Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Kunstwerke befinden sich auf den Fluren des ersten und zweiten Rathausgeschosses sowie im gläsernen Dachgeschoss. Alle Bilder sind mit Informationen zum Objekt und zum Künstler ausgezeichnet. Ein Besuch lohnt sich.

Ausstellung "Korrespondenzen" - abgesagt

Die für die Zeit ab 27. März 2020 (Eröffnung) geplante Ausstellung von Bildern  der Burscheider Künstler Vera Leweke und Wolfgang Schumacher wird wegen der Corona-Krise abgesagt.

Ausgestellt werden die Werke zu einem späteren Zeitpunkt.  Ein neuer Ausstellungstermin wird zu gegebener Zeit in Abstimmung mit den beiden Künstlern bekanntgegeben.

Bewerbung für Ausstellungen

Wenn Sie auch im Rahmen der Reihe "Kunst im Rathaus" ausstellen möchten, wenden Sie sich bitte an das Kulturbüro der Stadt Burscheid. Bewerbungen für Ausstellungen sind fortlaufend möglich.

Kontakt:

Stab 15 - Kulturbüro

Renate Bergfelder-Weiss

Höhestr. 7-9
51399 Burscheid
02174 670-103

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort