Wettbewerb "Grün statt Grau - Naturoase anstatt Schotterwüste"

Für die Zeit vom 7. Februar bis 13. Mai 2022 ruft die Stadt Burscheid zur Teilnahme am Wettbewerb zur naturnahen Gartengestaltung auf. Der Wettbewerb ergänzt das schon bestehende Unterstützungsangebot für private Begrünungen im Stadtgebiet.

Mit dem Aufruf zur Teilnahme möchte die Stadt Burscheid zum Wohlbefinden der Bürger:innen und zur Attraktivität der Stadt beitragen. Darüber hinaus können die Auswirkungen eines Starkregens oder eine länger andauernde Dürreperiode durch gezielte Bepflanzungen deutlich vermindert werden. Unversiegelte grüne Flächen fördern zudem die Biodiversität und sind bedeutend für die Klimafolgenanpassung (Hitzeschutz und Starkregenvorsorge) sowie den Klimaschutz (CO²-Senkung).

Sie möchten Ihren Vor-/Garten von Steinen befreien und in eine Naturoase umwandeln?

Dann bewerben Sie sich jetzt einfach und unkompliziert per E-Mail an klimaschutz@burscheid.de oder per Post an

Stadt Burscheid
Stab Stadtentwicklung, Umwelt und Liegenschaften
Höhestraße 7-9
51399 Burscheid

Einsendeschluss ist der 13. Mai 2022.

Welche Teilnahmebedingungen sind zu beachten?

  1. Umgestaltung Ihres Gartens (mind. 5 m² Entsiegelung) im angegeben Zeitraum
  2. Dokumentation mittels Teilnahmebogen (inkl. Projektbeschreibung und Vorher-/Nachher-Fotos)
  3. Einsenden des Teilnahmebogens inkl. Fotos im Anhang mit dem Stichwort „Wettbewerb Grün statt Grau“ bis zum 13. Mai 2022

Was gibt es zu gewinnen?

Die Gärten, die dem Ziel „Grün statt Grau“ am nächsten kommen, werden mit Preisgeldern von 500 Euro (1. Platz), 200 Euro (2. Platz), 125 Euro für den 3. Platz und jeweils 25 Euro für die Plätze 4 bis 10 prämiert.

Die Bewertung der eingereichten Umgestaltungsprojekte wird von ausgewählten Jurymitgliedern sowie Fachexperten über den Beitrag des Projektes zur Starkregenvorsorge und zum Hitzeschutz sowie zur Biodiversität vorgenommen.

Kontakt:

Amt 61 - Stadtentwicklungsplanung, Umwelt und Liegenschaften

Svenja Mühlsiegl - Umweltbeauftragte

Höhestraße 7-9
51399 Burscheid
02174 670-410

Amt 61 - Stadtentwicklungsplanung, Umwelt und Liegenschaften

Miriam Deimel - Klimaschutzmanagerin

Höhestr. 7-9
51399 Burscheid
02174 670-422

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort