IEHK - Maßnahme Verfügungsfonds

Wer einen Beitrag leistet, der die Innenstadt stärkt und belebt, kann dafür finanzielle Unterstützung erhalten. Die Stadt Burscheid hat dafür einen Verfügungsfonds eingerichtet. Bezuschusst werden Projekte, die einen nachhaltigen "Mehrwert" bringen und einen Bezug haben zu den Zielsetzungen des Integrierten Handlungs- und Entwicklungskonzeptes IEHK 2025.

Was wird gefördert?

Mit dem Verfügungsfonds werden Maßnahmen unterstützt, die einen nachweisbaren, nachhaltigen Nutzen für die Innenstadt von Burscheid und den Ortskern von Hilgen haben. Gefördert werden investive und investitionsvorbereitende und -begleitende Maßnahmen.

Wer wird gefördert?

Alle BürgerInnen sind berechtigt, einen Antrag auf Fördermittel für eine Maßnahme innerhalb der Fördergebiete zu stellen. Über die Vergabe der Mittel entscheidet ein Gremium.

Erforderliche Unterlagen

  • Maßnahmenbeschreibung
  • Räumliche Zuordnung der geplanten Maßnahme
  • Kostendarstellung inkl. Nachweis der Eigenmittel
  • Bestätigung, dass keine Doppelförderung erfolgt und die geplante Maßnahme nicht ohne Bezuschussung durch den Verfügungsfonds sichergestellt ist

Für Informationen rund um den Verfügungsfonds und Hilfestellung bei der Antragstellung wenden Sie sich bitte an

Quartiersbüro Burscheid
Cornelia Giesow
Hauptstraße 67
51399 Burscheid
Öffnungszeiten: Montag 14 Uhr bis 18 Uhr
                        Dienstag 14 Uhr bis 17 Uhr 
                        Donnerstag 9 Uhr bis 13 Uhr
oder
Tel.: 0152 02696541
E-Mail: wfb@burscheid.de

 

Hinweise und Formulare

Richtlinie Verfügungsfonds Burscheid Innenstadt/ Ortskern Hilgen

Geltungsbereich Burscheid | Hilgen

Antragsformular

Informationsflyer

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort