Telekom startet Glasfaser-Ausbau in Burscheid

Maximales Tempo: 1 GBit/s ab Frühjahr 2021 - Rund 24 Kilometer Glasfaser und 12 Verteiler für schnelleres Internet

v. l. n. r.: Stefan Caplan, Tarik Küprici, Marco Lohmeier

v. l. n. r.: Stefan Caplan, Tarik Küprici, Marco Lohmeier

Die Planungen für das schnelle Internet in Burscheid sind abgeschlossen. Jetzt wird gebaut. Rund 24 Kilometer Glasfaser und 12 Verteiler sorgen ab Februar 2021 für höhere Bandbreiten. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 1 Gigabit pro Sekunde (GBit/s). Damit hat der Kunde einen Anschluss, der alle Möglichkeiten für digitale Anwendungen bietet: Wie zum Beispiel Video-Streaming oder Arbeiten von zu Hause. Er eignet sich auch für Telemedizin und Smart Home. Insgesamt profitieren von diesem Ausbau rund 500 Haushalte.

„Ich freue mich, dass die Arbeiten in Burscheid jetzt starten“, sagt Bürgermeister Stefan Caplan, Schnelles Internet gehört zum Leben unserer Bürgerinnen und Bürger dazu – privat und geschäftlich. Es ist ein digitaler Standortvorteil.“

„Wir treiben den Ausbau schnell voran“, sagt Marco Lohmeier, Regionalmanager der Telekom. „Die Beeinträchtigungen für die Anwohner halten wir so gering wie möglich. Wir gehen immer in überschaubaren Bauabschnitten vor.“

Mehr Informationen zur Verfügbarkeit und zu den Tarifen der Telekom:

www.telekom.de/schneller

Hotline 0800 330 3000 (kostenfrei)


Quelle: Presseinformation der Telekom vom 18.06.2020

 

 

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort