Nach Starkregen: Trinkwasserversorgung nicht betroffen

Wasserhahn

Bild: Pixabay

Die Trinkwasserversorgung in Bergisch Gladbach und den von der BELKAW versorgten Gemeinden ist unbeeinträchtigt. Das Leitungswasser kann wie gewohnt bedenkenlos konsumiert werden; es ist nach wie vor einwandfrei, Abkochen ist nicht erforderlich. Die Wasserwerke arbeiten störungsfrei, Trinkwasserleitungen wurden durch den Starkregen nicht beschädigt.

Presseinformation der BELKAW vom 19.07.2021

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort