Hinweise für den Friedhof

Baumfällung und Sperrung der Verbindungsbrücke

Am Dienstag, 27. Juli wird eine Firma im Auftrag der Technischen Werke Burscheid (TWB) auf dem Friedhof eine umsturzgefährdete Kiefer fällen. Im Bereich des Baumstandortes ist der Grünstreifen auf einer Länge von ca. 30 Metern abgesackt und hat den Baum in eine Schräglage gebracht. Die Standsicherheit ist nicht mehr gewährleistet. Es kommt zu vorübergehenden Einschränkungen in diesem Bereich.

Weiterhin Sperrung der Verbindungsbrücke
Die Verbindungsbrücke zum neuen Friedhofsteil muss auch weiterhin gesperrt bleiben. Im Bereich des Wiembachs war aufgrund des Starkregens ein Hang abgerutscht. Bei der ersten Begutachtung der Holzbrücke durch einen Sachverständigen wurden Schäden festgestellt. Weitere Untersuchungen durch einen Bodengutachter und einen Statiker werden jetzt in Auftrag gegeben.

Die Stadt bittet um Verständnis für diese Maßnahmen.

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort