Coronavirus im Rheinisch-Bergischen Kreis

6.459 bestätigte Corona-Fälle im Rheinisch-Bergischen Kreis - 522 Personen sind aktuell infiziert, davon 45 in Burscheid - Stand: 24.01.2021

Logo Rheinisch-Bergischer Kreis

Rheinisch-Bergischer Kreis. Im Rheinisch-Bergischen Kreis sind 12 weitere bestätigte Corona-Fälle bekannt geworden: 4 in Bergisch Gladbach, 1 in Burscheid, 2 in Kürten, 2 in Leichlingen,  1 in Rösrath und 2 in Wermelskirchen. Es gelten 47 weitere Personen als genesen. 522 Personen sind aktuell infiziert. Es befinden sich 1.184 Personen in Quarantäne, das sind 25 weniger als am Vortag. Über die Anzahl der stationären Patienten kann heute keine Angabe gemacht werden. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut Landeszentrum für Gesundheit NRW (LZG) nun bei 86,1.

Aktuelle Zahlen
Insgesamt gibt es nun 6.459 bestätigte Corona-Fälle im Rheinisch-Bergischen Kreis. Diese verteilen sich wie folgt auf die Kommunen: Bergisch Gladbach (2.592), Burscheid (479), Kürten (290), Leichlingen (780), Odenthal (248), Overath (744), Rösrath (550) und Wermelskirchen (776).

96 Todesfälle im Rheinisch-Bergischen Kreis stehen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion: Bergisch Gladbach (35), Burscheid (1), Kürten (2), Leichlingen (23), Odenthal (2), Overath (15), Rösrath (4) und Wermelskirchen (14).

Von den 6.459 bestätigten Fällen gelten 5.841 Personen inzwischen als genesen. Diese verteilen sich wie folgt auf die Kommunen: Bergisch Gladbach (2.373), Burscheid (433), Kürten (271), Leichlingen (712), Odenthal (236), Overath (642), Rösrath (495) und Wermelskirchen (679).

522 Personen sind aktuell infiziert. Diese verteilen sich wie folgt auf die Kommunen: Bergisch Gladbach (184), Burscheid (45), Kürten (17), Leichlingen (45), Odenthal (10), Overath (87), Rösrath (51) und Wermelskirchen (83).

1.184 Personen befinden sich in Quarantäne. Bergisch Gladbach (330), Burscheid (115), Kürten (46), Leichlingen (87), Odenthal (21), Overath (197), Rösrath (139) und Wermelskirchen (249).

Das Dashboard zu den Corona-Fällen im Rheinisch-Bergischen Kreis gibt es hier: https://arcg.is/1189D, die entsprechende mobile Version hier: https://arcg.is/1X5mLy.

Bürgertelefon
Das Bürgertelefon des Rheinisch-Bergischen Kreises ist von Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr sowie Freitag von 8 bis 15 Uhr  und am Wochenende von 10 bis 14 Uhr unter der Telefonnummer 02202 131313 erreichbar.

 

Informationen zur Impfung im Rheinisch-Bergischen Kreis

Terminvergabe für Impfungen für über 80jährige startet am 25. Januar
Alle über 80-jährigen Bürgerinnen und Bürger im Kreis erhalten ein Schreiben, mit dem diese die Möglichkeit zur Corona-Schutzimpfung erhalten. Es informiert über die Einzelheiten zur Impfung. Ab kommenden Montag, 25.01.2021 können über die zentrale und kostenlose Rufnummer 0800 116 117 01 oder online über www.116117.de Termine zum Impfen für die über 80-jährige Bevölkerung vereinbart werden.

Los geht es mit den Impfterminen ab dem 8. Februar 2021
Ursprünglich sollten die Impftermine im Impfzentrum des Rheinisch-Bergischen Kreises ab dem 1. Februar vergeben werden. Aufgrund einer reduzierten Liefermenge des bestellten Impfstoffes hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW hat kurzfristig verfügt, dass die Impfzentren der Kreise, also auch das des Rheinisch-Bergischen Kreises, jetzt erst am 8. Februar für die Impfung der Bevölkerungsgruppe der über 80-Jährigen öffnen sollen.

Für allgemeine Fragen zum Impfgeschehen steht Ihnen die KV Nordrhein unter der Telefonnummer 0211 5970 zur Verfügung.

Außerdem hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS) unter 0211 9119-1001 ein Bürgertelefon zur Corona-Schutzimpfung eingerichtet. Es ist erreichbar Montag - Freitag: 8:00 bis 20:00 Uhr sowie Samstag und Sonntag: 10:00 bis 18:00 Uhr.

Informationen zum Impfzentrum im Rheinisch-Bergischen Kreis erhalten Sie unter www.Impfzentrum-rbk.de


Quelle: Presseinformationen des Rheinisch-Bergischen Kreis

Alle Informationen des Rheinisch-Bergischen-Kreis zum Thema "Coronavirus" finden Sie  hier.

Die Stadt Burscheid hat auf einer eigenen Seite wichtige und hilfreiche Informationen rund um das Coronavirus zusammengestellt. Hier finden Sie Aktuelles zur Lage, Hilfsmöglichkeiten und Ansprechpartner für Bürger sowie Informationen zu Unterstützungsmögichkeiten für Unternehmen, Selbstständige und Künstler. https://www.burscheid.de/aktuelles/corona-aktuelle-infos

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort