13. Februar 2020

Kanalbaumaßnahme

Vorbereitungsarbeiten in der Montanusstraße
Skizze, auf welcher Fläche die Gehölz- und Baumfällarbeiten durchgeführt werden.

Auf dieser Fläche werden die Gehölz- und Baumfällarbeiten durchgeführt. Zum Vergrößern bitter auf das Bild klicken.

Zur Vorbereitung einer umfangreichen Kanalbaumaßnahme in der Montanusstraße werden zwischen dem 17. und 28. Februar 2020 an der Zuwegung zur Kindertagesstätte „Auf der Schützeneich“ und an der Böschung des Panorama-Radweges auf Höhe der Kindertagesstätte Gehölz- und Baumfällarbeiten durchgeführt (s. Skizze).

Diese Arbeiten sind notwendig, um den späteren Baustellenbereich freizulegen. Die Baumaßnahme selber wird voraussichtlich erst im August 2020 beginnen. Die Gehölz- und Baumfällarbeiten müssen aber, unter Beachtung der Schonfrist zum Artenschutz (1. Oktober bis 28. Februar), bereits jetzt durchgeführt werden.

Ökologische Aufwertung durch Neuanpflanzungen 
Nach Beendigung der Kanalbaumaßnahme im Sommer 2021 werden die betroffenen Flächen in Abstimmung mit einer Umweltfachplanerin durch die Anpflanzung von Bäumen und Sträuchern wieder ökologisch aufgewertet.

Radweg nicht betroffen 
Die Befahrbarkeit des angrenzenden Radweges und des Parkplatzes sind von der Baumfällmaßnahme nicht betroffen. Es wird aber auf die parallel durchgeführten Arbeiten im Bereich der zukünftigen Rampe des Panorama-Radweges und der damit verbundenen teilweisen Sperrung des Radweges im Innenstadtbereich hingewiesen.

 

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort