09. November 2019

EVL muss Notreparatur in der Hauptstraße vornehmen

Mittelspannungskabel wird ausgetauscht
Symbolfoto Kopfloch (Quelle: TWB)

Symbolfoto Kopfloch (Quelle: TWB)

Ab Montag, 11. November muss die Energieversorgung Leverkusen (EVL) einen Kabelaustausch in der Hauptstraße vornehmen. Es handelt sich um eine Notreparatur, die durch einen kürzlich entstandenen Defekt eines Mittelspannungskabels erforderlich wird. Wie die EVL ausdrücklich mitteilt, steht der Defekt nicht in Zusammenhang mit den derzeitigen Arbeiten im Bereich der Hauptstraße.

Für die Reparatur wird zwischen der Volksbank und der Brücke über den Radweg Balkantrasse eine Baugrube erforderlich. Es müssen Leerrohre ergänzt werden, welche im Zuge der Arbeiten in der Oberen Hauptstraße bereits vorsorglich verlegt wurden. Hierfür wird ein Kopfloch im Altbestand der Straße an der Grenze zum neu verlegten Pflaster ausgehoben. Die kleine Baugrube bleibt voraussichtlich für eine Woche  bestehen. Die Parkplätze an  der Volksbank müssen hierfür leider gesperrt werden.

Weitere Kopflöcher werden auf jeder Gehwegseite in Höhe der Hauptstraße 4 (Café Arnz) und gegenüber im Bereich der Sparkasse erforderlich, um das Kabel in die Leerrohre der vorbereiteten Straßenquerung einzuziehen. Diese Arbeiten werden voraussichtlich zwei Tage in Anspruch nehmen. Ein  kleiner Graben wird darüber hinaus oberhalb der Sparkasse an der Bürgermeister-Schmidt-Straße bis zur dort angelegten Trafostation erforderlich. Auch diese Arbeiten werden  innerhalb von zwei Tagen ausgeführt.

Dazu werden die neu verlegten Pflasterflächen  in der Oberen Hauptstraße fachgerecht von der Firma Dohrmann geöffnet und nach Abschluss der Kabelverlegung ebenso fachgerecht  ohne bleibende Spuren wieder hergestellt.

Die EVL bittet um Verständnis und bemüht sich, die Baumaßnahme parallel zu den Arbeiten an der Oberen Hauptstraße bis zum 30. November fertigzustellen. Dem Einzelhandel sowie den Bürgerinnen, Bürgern und Gästen soll sich die Burscheider Innenstadt in der bevorstehenden Weihnachtszeit  wie geplant baustellenlos präsentieren.

Auskünfte erteilen die Technischen Werke Burscheid (TWB), Herr Freitag, Tel. 0170 5547922 bzw. die Energieversorgung Leverkusen (EVL), Herr Kruppa, Tel. 0214 8661-395.

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort