06. August 2019

Obere Hauptstraße – Straße nimmt Gestalt an

Vollsperrung: Asphaltschicht wird am 6. und 7. August aufgetragen

Vollständig gesperrt wird voraussichtlich am 6. und 7. August die Zufahrt zur Tiefgarage der Sparkasse, die Asphaltschicht in der Oberen Hauptstraße soll dann aufgebracht werden. 

Nachdem die Tiefbauarbeiten in der Oberen Hauptstraße abgeschlossen sind, kann der Straßenbau beginnen. Die Fahrbahneinfassungen und die zweizeiligen Entwässerungsrinnen aus Betonsteinpflaster wurden zum größten Teil schon verlegt und lassen den zukünftigen Fahrbahn- und Gehwegverlauf erkennen. Sind diese Maßnahmen abgeschlossen, wird die Fahrbahn im Abschnitt zwischen der Montanusstraße und der Kreuzung Bürgermeister-Schmidt-Straße/ Hauptstraße/Höhestraße asphaltiert.

Die Baufirma führt zurzeit die notwendigen Vorbereitungsarbeiten (Herstellung des Untergrundes, Anlegung der Baumscheiben, Anpassung der Lichtschächte etc.) für die Pflasterarbeiten durch. Ab dem 19. August können die Pflasterarbeiten an den Gehwegen und Parkbuchten beginnen.

Aufgrund des derzeitigen Baufortschritts ist davon auszugehen, dass die Arbeiten an der Oberen Hauptstraße pünktlich im November 2019 abgeschlossen sind. Der Vorplatz der Sparkasse wird voraussichtlich erst im Frühjahr des nächsten Jahres vollständig fertiggestellt werden.

Verkehrsführung Mittlere Hauptstraße ändert sich
Zwischen der Montanusstraße und der Brücke Hauptstraße über den Alleenradweg ist die Fahrbahn bis auf die Verschleißschicht bereits wieder hergestellt. Ab dem 12. August ist die Mittlere Hauptstraße zeitweise wieder durchgängig befahrbar. Die vorhandenen Parkplätze können wieder genutzt werden.

Weil dieser Abschnitt nicht vollständig von derzeitigen Fördermaßnahme im Rahmen des IEHK erfasst wird, ist hier übergangsweise größtenteils wieder das alte Pflaster eingebaut und die Parkplätze wieder schräg angeordnet worden. Mit der Umsetzung der geplanten Baumaßnahmen in der Mittleren Hauptstraße in 2020 wird dann auch dieser Bereich teilweise neu gestaltet.

Oberfläche Gartenweg wird hergestellt
Die Kanalbauarbeiten im Gartenweg – Verbindungsweg zwischen Hauptstraße und Friedrich-Goetze-Straße – sind abgeschlossen. Die Oberfläche des Weges wird nun mit einer provisorischen Asphaltdeckschicht hergestellt. Mit der Umsetzung der eigens für den Gartenweg vorgesehenen IEHK-Maßnahme wird im Jahr 2020 die Oberfläche des Gehweges mit neuem Belag versehen.

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort