18. Juli 2019

Straßensanierung in Oberwietsche und Dohm

Die Straßen sind jeweils für einen Tag gesperrt

Aufgrund von Straßensanierungsarbeiten wird die Straße Oberwietsche am Montag, 22. Juli eintägig gesperrt. Nach Abstimmung mit der ausführenden Firma sind die Arbeiten je nach Witterung zwischen 7:00 und 19:00 Uhr vorgesehen. Saniert wird die Straße auf einer Länge von ca. 220 m im Bereich von der Kreuzung Oberwietsche bis zur Kurve in Richtung Kreisstraße. Die Anwohner sind bereits per Hauswurfzettel informiert worden.

Straßensanierung in Dohm

Am Dienstag, 23. Juli wird die Straße in der Ortschaft Dohm ebenfalls eintägig gesperrt. Je nach Witterung sind die Arbeiten zwischen 7:00 und 19:00 Uhr vorgesehen. Nachdem im November des letzten Jahres bereits der erste Teilabschnitt saniert wurde, wird jetzt die Straße auf einer Länge von ca. 140 m im Bereich der Hausnummer 4 bis zu den Zufahrten der Häuser Nr. 1 bis 3 bzw. 6 bis14 a saniert. Ebenfalls ist geplant, den Kurvenbereich zwischen der Kreuzung Dohm/Unterwietsche und der Kreuzung Oberwietsche mit zu sanieren.

Auch hierüber sind die Anwohner sind bereits per Hauswurfzettel informiert worden.

Die Technischen Werke Burscheid AöR (TWB) bitten für die kurzzeitigen Verkehrsbeeinträchtigungen um Verständnis.

Weitere Informationen können bei den TWB unter der Telefon Nr. 02174 7878-403 (Herr Pütz) oder mobil unter 0170 6394833 (Herr Schmidt) eingeholt werden.

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort