15. Juli 2019

Sanierung „Brauner Weg“ in Hilgen

Eintägige Baumaßnahme am 18. Juli 2019

Am Donnerstag, 18. Juli wird der Fußgängerweg parallel zum Alleenradweg – im Volksmund auch „Brauner Weg“ genannt - wegen einer Erneuerung der Oberfläche zwischen dem Wendehammer im Akazienweg und dem Wendehammer in der „Floßwiese“ vorübergehend gesperrt. 

Als Ausweichmöglichkeit kann der Alleenradweg uneingeschränkt genutzt werden.

Mit Abschluss der eintägigen Arbeiten wird dann im gesamten Bereich von der
Kölner Straße / Raiffeisenplatz bis zum Wendehammer in der „Floßwiese“ die ehemals vorhandene wassergebundene Decke gegen eine asphaltierte Deckschicht ausgetauscht worden sein. Ein erster Teilabschnitt ist bereits im November letzten Jahres saniert worden.

Ziel der Maßnahme ist eine wesentlich verbesserte Begehbarkeit des Streckenabschnitts für Kinder, Fußgänger und ältere Mitbürger.

Die Technischen Werke Burscheid AöR (TWB) bitten für die kurzzeitige Verkehrsbeeinträchtigung um Verständnis.

Weitere Informationen können bei den TWB unter der Telefon Nr. 02174 7878-403 (Herr Pütz) oder mobil unter 0170 6394833 (Herr Schmidt) eingeholt werden

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort