Aktuelle Baustellen Hinweise

Aktuelle Baustellen-Hinweise

An verschiedenen Stellen im Stadtgebiet befinden sich Baustellen. Gerne informieren wir Sie frühzeitig über  aktuelle Verkehrsänderungen, Einschränkungen, Vollsperrungen oder auch Umleitungen.

Bitte beachten Sie, dass nachfolgend nur über die wesentlichen Baustellen, wie z. B. Vollsperrungen oder Bauvorhaben auf viel benutzten Verkehrsstrecken informiert wird.

Kanal-TV-Inspektionsarbeiten führen ab dem 7. September zu Einschränkungen im Straßenverkehr

Voraussichtlich ab Montag, 7. September 2020 werden im Stadtgebiet in den folgenden Straßen Kanal-TV-Inspektionsarbeiten durchgeführt:

  • Großbruch, Kleinbruch, Leie, Hinterweg, Brucher Mühlenstraße, Talstraße.
  • Waldstraße, Erlenweg, Altenhilgen, Rosenkranz.
  • Burbachstraße, Sauers Weiden, Luisental, Luisenstraße.
  • Dürscheid – gesamte Ortschaft.
  • Hamberg mit Großhamberg, Kleinhamberg und Berghamberg.

Aufgrund der Lage der Kanalisation wird es in den o. g Straßenbereichen zu Einschränkungen kommen. Die Einschränkungen entstehen durch das Abstellen eines Fahrzeugs im öffentlichen Straßenraum und an den anfahrbaren Einsteigeschächten im Hintergelände. Der Verkehr wird jeweils an den Standorten vorbeigeführt. Für die gesamten Arbeiten in den genannten Bereichen sind 12 Wochen angesetzt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Quelle: Pressemitteilung der Technischen Werke Burscheid vom 04.09.2020

A1: Richtungssperrungen an vier Wochenenden bei Leverkusen

Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld saniert an vier Wochenenden die Fahrbahnen der A1 zwischen dem Autobahnkreuz Leverkusen und der Anschlussstelle Burscheid. Hierfür werden die jeweiligen Richtungen für den Autoverkehr voll gesperrt. Zuerst wird in Richtung Dortmund gearbeitet!

  • Die erste Vollsperrung ist von Freitag (4.9.) von 22 Uhr bis Montag (7.9.) um 5 Uhr in Fahrtrichtung Dortmund zwischen dem Kreuz Leverkusen und der Anschlussstelle Burscheid vorgesehen.
  • Von Freitag (11.9.) ab 22 Uhr bis Montag (14.9.) um 5 Uhr wird dann ein weiteres Mal die A1 in Fahrrichtung Dortmund zwischen dem Kreuz Leverkusen und der Anschlussstelle Burscheid gesperrt.
  • Das dritte und vierte Sperrwochenende ist von Freitag (18.9.) bis Montag (21.9.) und von Freitag (2.10.) bis Montag (5.10.) auch jeweils von 22 Uhr (Freitag) bis 5 Uhr (Montag) vorgesehen. Gesperrt ist dann die Fahrtrichtung Köln von der Anschlussstelle Burscheid bis zum Autobahnkreuz Leverkusen.

Weitere Informationen, auch zu den ausgeschilderten Umleitungen finden Sie hier.

Quelle: Pressemitteilung Landesbetrieb Straßenbau NRW vom 27.08.2020

Erneuerung der Ampelschaltungen im Bereich der Autobahnzu- und Abfahrten (A 1) bis Ende September

Endlich ist es soweit und die provisorischen Ampelanlagen Kaltenherberg/Höhestraße werden hoffentlich bald verschwinden: Der Landesbetrieb Straßen NRW hat die Stadt Burscheid darüber informiert, dass ab Montag, 17. August die Lichtsignalanlagen im gesamten Bereich der Autobahnauf- und -zufahrten in Kaltenherberg und Höhestraße umgebaut werden. Mit der zentralen Inbetriebnahme der Ampelanlagen soll voraussichtlich bis 18. September 2020 zu rechnen sein.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Quelle: Pressemitteilung der Stadt Burscheid vom 30.07.2020

A1: Baustellenverkehrsführung wird in Richtung Dortmund bei Burscheid eingerichtet

Ab Montag (20.7.) richtet die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld eine Baustellenverkehrsführung auf der A1 zwischen dem Kreuz Leverkusen und der Anschlussstelle Burscheid in Richtung Dortmund ein. Auf rund 700 Meter werden die drei Fahrstreifen eingeengt, ein Lkw-Überholverbot und eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 60 Km/h eingerichtet.

An der Brücke "Lambertsmühle", A1 in Fahrtrichtung Dortmund, kurz vor der Anschlussstelle Burscheid, wird bis Frühjahr 2021 die Lagererneuerung, Betoninstandsetzungen und Ergänzungen an den Begeheinrichtungen ausgeführt. Außerdem wird ein Vogeleinflugschutz hergestellt. Die Arbeiten finden alle unter dem Bauwerk statt und sind für den Verkehrsteilnehmer von der Autobahn aus nicht zu sehen.

Für die Lagererneuerung wird die Brücke um weniger als einen Zentimeter angehoben, um dann die einzelnen Lager auf den Widerlagern und Pfeilern zu erneuern. Für den Lageraustausch müssen die Verkehrslasten reduziert werden. Besonders wichtig ist dabei, dass es nur einen Fahrstreifen für den LKW-Verkehr mit einem Abstandsgebot gibt. Aus diesem Grund werden ein LKW-Überholverbot und Fahrstreifenbreitenreduzierungen vorgesehen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Quelle: Pressemitteilung des Landesbetrieb Straßenbau NRW vom 15.07.2020

Verkehrseinschränkungen Straßerhof bis Gut Höfchen bis mindestens Ende Oktober

Am Montag, 29. Juni wird für die Verlegung von Versorgungsleitungen in Höhe des Einmündungsbereiches des neuen Gewerbegebietes Straßerhof von Leverkusen Richtung Burscheid im Auftrag der Energieversorgung Leverkusen GmbH & Co. KG eine Baustelle eingerichtet. 

Die Fahrspur der L188 (ehemals B51) von Straßerhof Richtung Burscheid wird in Teilstücken nur einspurig befahrbar sein. Der Verkehr wird hier mittels einer Ampelanlage geregelt. Es kann hierdurch zu Verkehrsbeschränkungen/-behinderungen kommen. Mit der Umsetzung ist laut EVL bis Ende Oktober zu rechnen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Quelle: Pressemitteilung der Stadt Burscheid vom 26.06.2020

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort