Fahrradfahren

STADTRADELN 2018

In diesem Jahr findet wiederholt die internationale Kampagne STADTRADELN des Klima Bündnis statt. Bürgerinnen und Bürger, Politiker sowie Verwaltung sollen an 21 zusammenhängenden Tagen in einem vorgegebenen Zeitraum so viele Fahrradkilometer wie möglich sammeln. Die gefahrenen Kilometer werden dann entweder per Smartphone-App, im Internet oder auf Papierbögen eingetragen. Ziel dabei ist das Fahrradfahren in einer Kommune zu fördern, die Bewohner für den Klimaschutz zu sensibilisieren und den Spaß am Fahrradfahren zu vermitteln.

Erstmalig radelt auch Burscheid für ein gutes Klima

Zusammen mit dem Rheinisch-Bergischen Kreis und allen kreisangehörigen Kommunen tritt Burscheid vom 10. bis 30. Juni 2018 in die Pedale. Der offizielle Startschuss fällt beim Bergischen Trassen-Treffen am 10. Juni 2018 in Wermelskirchen. Alle Bürgerinnen und Bürger, Vertreter aus Rat und Ausschüssen sowie alle Personen, die in Burscheid arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen können im genannten Zeitraum bei der Kampagne STADTRADELN mitmachen. Dabei sollen möglichst viele Radkilometer gesammelt werden – egal ob beruflich oder privat, jeder Kilometer zählt! 

Anmelden können sich Interessierte unter www.stadtradeln.de/burscheid/.

Eigene Teams können gegründet werden

Jeder kann sich zu einem STADTRADELN-Team zusammenschließen und beim Wettbewerb teilnehmen. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad privat und beruflich nutzen. Während des Aktionszeitraums vom 10. bis 30. Juni können die Teilnehmenden ihre gefahrenen Kilometer in die eigens entwickelte Smartphone App (Stadtradeln-App), im Internet oder in entsprechende Papierbögen, die ab 4. Juni im Foyer des Rathauses ausliegen, eintragen.

Meldeplattform RADar!

Im Kampagnenzeitraum bietet die Stadt Burscheid allen Bürgerinnen und Bürgern die Meldeplattform RADar! an. Mit diesem Tool haben Radelnde die Möglichkeit, via Internet im Online-Radelkalender oder über die RADar!- bzw. STADTRADELN-App ihre Stadtverwaltung auf störende und gefährliche Stellen im Radwegeverlauf aufmerksam zu machen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.stadtradeln.de. Den Flyer zu der Kampagne STADTRADELN finden Sie im Burscheider Rathaus.

 

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort