Diepental-Runde (16,3 km)

Diese Route führt Sie von Burscheid-Hilgen durch das nördliche Stadtgebiet Burscheids zum Naherholungsgebiet Diepentalsperre und zurück auf dem Panorama-Radweg Balkantrasse durch das Burscheider Stadtgebiet zum Ausgangspunkt zurück nach Hilgen. Bei gutem Wetter haben Sie auf dieser Tour unerwartete Ausblicke.

Die Tour:

Sie starten in Burscheid-Hilgen am Raiffeisenplatz (unweit des Knotenpunktes 15) und folgen ein kurzes Stück der Witzheldener Str. (L294), bevor Sie links in die Hilgener Straßen einbiegen (K2). Hier folgen Sie dem Radweg zunächst auf der linken Seite der Kreisstraße bis hinter Paffenlöh. Vor dem Ortsteil Blasberg biegen Sie rechts in eine Nebenstraße ab und fahren Richtung Dohm.  Bei klarer Sicht haben Sie hier einen herrlichen Fernblick bis zum Kölner Dom oder sogar in die Eifel. Durch Unterwietsche und an der Grünscheider Mühle vorbei gelangen Sie zum Naherholungsgebiet Diepentalsperre. Nach einer kurzen Schiebestrecke zur Burscheider Str. (L291) erreichen Sie bei Romberg wieder den Panorama-Radweg Balkantrasse, über den Sie gemütlich zum Ausgangspunkt nach Burscheid zurückgelangen.

Mögliche Zwischenstopps: Burscheider Innenstadt, Vitalbad Burscheid, Diepentalsperre, Restaurant Haus Kuckenberg

Empfohlener Alternativ-Startpunkt (wegen derzeitiger Baustelle in Hilgen): Parkplatz an der Montanusstraße

GPX-Track Diepental-Runde zum download

Plan Diepental-Runde zum download

Flyer "Mit dem Fahrrad rund um Burscheid"

Kontakt:

Stab 15 - Büro des Bürgermeisters

Ann-Kathrin Gusowski
Höhestr. 7-9
51399 Burscheid
02174 670-371

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort