Umweltolympiade am 25. April 2018

Offene Ganztagsschulen messen sich

Nach zweijähriger Unterbrechung messen sich die drei Burscheider Offenen Ganztagsschulen am Mittwoch, den 25. April 2018, von 14:30 bis 17:30 wieder bei der 4. Umweltolympiade. Austragungsort ist das Gelände der OGS der Montanusschule in der Höhestraße 56.

Zuschauer sind herzlich willkommen!

Für jede OGS werden je 10 Mädchen und 10 Jungen der Stufen 1-4 an den Start gehen. Die Schülerinnen und Schüler treten dabei an insgesamt sechs Stationen gegeneinander an:

  1. Müllsortierstaffel (Bergischer Abfallverband)
  2. Bobbycar-Parcours (Verkehrswacht des Rheinisch-Bergischen Kreises)
  3. Naturforscher-Station (Biologische Station Rhein-Berg) 
  4. "Der heiße Draht" (BELKAW GmbH)
  5. Brennholzrallye (Landesbetrieb Wald und Holz NRW, Regionalforstamt Bergisches Land)
  6. Kuh-Melken (Stadt Burscheid).

Nach der Auswertung aller Stationen und der Ermittlung der Platzierungen wird gegen 17:30 Uhr die Handball-Bundesliga-Spielerin und zweifache Burscheider Sportlerin des Jahres Pia Adams die drei von der BELKAW GmbH gestifteten Pokale überreichen.

Als weiteren Preis erhalten alle teilnehmenden Schülerinnen, Schüler und Betreuer beim "Umweltmarkt" am 27. April 2018 aus den Händen von Fußball-Olympiasiegerin Lisa Weiß Freikarten für den Besuch des Frauenfußball-Bundesligaspieles der SGS Essen gegen den SV Werder Bremen am 6. Mai 2018.

Müllsortierstaffel

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort