„Umweltmarkt“ am Freitag 12. Mai – traditioneller Abschluss der Umweltwoche

Programm Umweltmarkt

Auf den die Umweltwoche traditionell abschließenden „Umweltmarkt“ am Freitag, 12. Mai, auf dem Marktplatz und der Hauptstraße von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr werden sich insbesondere wieder die Hauptakteure der Umweltwoche, nämlich Kinder und Jugendliche jeglicher Altersstufen freuen. So werden sie nicht nur bei den vielen Aktionsmöglichkeiten, wie zum Beispiel der Kinder-Kreativ-Werkstatt der Stadtwerke, sondern auch bei dem ganztägigen Bühnenprogramm ihren Spaß haben.

Eröffnet wird der Umweltmarkt um 10:00 durch den Abteilungsleiter des NRW-Umweltministeriums Viktor Haase und  Bürgermeister Stefan Caplan. Eingerahmt wird die Eröffnung durch die Bläserklasse der Johannes-Löh-Gesamtschule unter Leitung von Martin Erdmann. Den ersten Höhepunkt für die Jüngsten bildet danach die Aufführung des Story Stage Märchentheaters Aschaffenburg mit dem Stück "Igel Willy geht baden". Direkt anschließend werden die Kinder selber auf der Bühne zum diesjährigen Motto "Kinder denken an ihre Umwelt" zu sehen und zu hören sein.

Der Nachmittag beginnt um 14:00 mit der Überreichung der Preise im Kinder-Malwettbewerb durch die diesjährige Patin der Umweltwoche, der Fußball-Nationaltorhüterin und Olympiasiegerin 2016 Lisa Weiß. Zudem übergibt sie auch Preise an die Gewinner des Jugend-Fahrradturniers der Verkehrssicherheitsaktion „Mobil und sicher in den Frühling“. Durch Herrn Abel von der örtlichen Allianz-Hauptvertretung werden darüber hinaus die Schüler der Montanusschule, welche gemeinsam mit Förster Zimmermann die schönsten Nistkästen gebaut haben, ausgezeichnet.

Neben der Nationaltorhüterin Lisa Weiß werden die beiden Fußball-Freestyler Nina Windmüller und Mehmetcan Örücü das Programm mit Ihren Kunststücken bereichern. Zum Ausklang wird dann ab 16:15 Uhr die Sängerin Jacky Elaine die Besucher unterhalten.

An circa 30 Ständen werden den Besuchern des Umweltmarktes Informationen und Aktionen angeboten. Mit dabei sind: Kindergärten und Schulen, Verbände wie der Bergische Abfallwirtschaftsverband und der Wupperverband, Vereine wie die Biologische Station Rhein-Berg, die Verkehrswacht, der Förderverein Nationalpark Eifel und Greenpeace, Ver- und Entsorgerfirmen wie die AVEA GmbH & Co. KG, die Bergische-Wertstoff-Sammel GmbH, BELKAW GmbH und die Stadtwerke Burscheid GmbH sowie die Stadtverwaltung Burscheid. Wieder dabei sein wird auch der „Gertrudenhof“ aus Hürth. Darüber hinaus können bei der Verkehrswacht auch wieder Fahrräder codiert werden.

Welche Angebote und Aktionen die teilnehmenden Firmen und Institutionen 2017 für Sie bereit halten, können Sie hier nachlesen. 

Das Programm des Umweltmarktes finden Sie hier.

Patin Lisa Weiß
Jacky Elaine mit Kindern auf der Bühne
Fußball-Freestyle Duo

Geführte ADFC-Radtour

Wie im letzten Jahr auch bietet der ADFC wieder eine geführte Radtour im Rahmen des Umweltmarktes am 12. Mai 2017 an. Der Start der Tour ist unmittelbar nach Eröffnung des traditionellen Umweltmarktes um 10:00 Uhr geplant. Treffpunkt der in diesem Jahr angebotenen Bachtäler-Tour ist daher um 10:00 Uhr am Burscheider Marktplatz. Die Rückkehr ist gegen 15:00 Uhr geplant, sodass auch der Umweltmarkt besucht werden kann. Geeignet ist die Strecke für geübte Radfahrer. Die Bachtäler-Runde ist eine von insgesamt fünf ausgearbeiteten Rundtouren in und um Burscheid, die zusammengefasst in einem ansprechenden Flyer angeboten werden.

Die Bachtäler-Runde (25,6 km)
Zu Beginn führt die Tour auf dem Panorama-Radweg Balkantrasse in Richtung Hilgen. Hier verläuft die Tour größtenteils auf unbefestigten Waldwegen zunächst durch das idyllische Weltersbachtal hinunter an die Wupper nach Leichlingen. Von dort führt die Tour entlang des Murbachs zum Naherholungsgebiet Diepentalsperre. Über den Panorama-Radweg Balkantrasse geht es dann zurück zum Ausgangspunkt.

ADFC-Tourenangebot
Die Teilnahmegebühr für Nicht-ADFC-Mitglieder beträgt 3 Euro. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Anmeldung ist nicht  erforderlich. Die Teilnehmer treffen sich zur Abfahrt um 10:00 Uhr auf dem Marktplatz in Burscheid. Zusätzlich bietet der ADFC zwei Zubringer-Touren aus Richtung Wermelskirchen (Treffpunkt 8:30 am Schwanen) und Bergisch Gladbach (Treffpunkt 9:00 an der Radstation am S-Bahnhof Bergisch Gladbach) an.

Untere Hauptstraße
ADFC-Tour 2016
Bachtal

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort