25. Oktober 2017

Nistkästen auf dem Friedhof

DLRG hängt Nistkästen auf – ein sinnvoller Beitrag zum Umweltschutz. Montanusschüler haben in der Umweltwoche die Kästen gebaut.
Logo Umweltwoche 2017

Gemeinsam mit Förster Karl Zimmermann hat die DLRG Ortsgruppe Burscheid im Oktober rund 40 Nistkästen aufgehängt. Die Kästen wurden von Schülerinnen und Schüler der Montanusschule im Rahmen der diesjährigen Umweltwoche / Rheinisch Bergische Umwelttage zusammen mit dem Förster in der Schulwerkstatt gebaut, um Meise, Spatz und Co beim Nestbau zu helfen. Das ist der zweite Anlauf, denn eigentlich sollten die Nistkästen schon am 1. Juli angebracht werden; aufgrund von Starkregen musste die Aktion jedoch abgesagt werden.

Dritte Nistkastenaktion

Nach 2012 am Panorama-Radweg Balkantrasse und 2016 auf dem Burscheider Friedhof hängt die Burscheider DLRG schon zum dritten Mal die von Schulen gefertigten Nistkästen auf. Diesmal werden die Nistkästen auf dem neuen Friedhofsteil und einer daneben liegenden städtischen Streuobstwiese an den Bäumen angebracht.

Wie im Vorjahr ist die Aktion der Umweltwoche durch die Allianz Umweltstiftung und von der örtlichen Allianz Hauptvertretung Stefan Abel unterstützt worden. Von den Unterstützern wurden die Materialkosten übernommen und die Preise für die Prämierung der schönsten Nistkästen auf dem „Umweltmarkt“ bereitgestellt.

Dank für tolle Gemeinschaftsaktion

Für diese großartige Gemeinschafts-Aktion bedanken sich die Veranstalter der Burscheider Umweltwoche / Rheinisch Bergische Umwelttage (BAV, BELKAW, Stadtwerke Burscheid GmbH und Stadt Burscheid) ausdrücklich.

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort