25. September 2017

Ehrung für Wahlhelfer

Die Bundesregierung verleiht Ehrenurkunden und Ehrennadel an ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer.
Kreuz auf Wahlschein

Erstmals wird bei dieser Bundestagswahl für jeden Wahlhelfer und jede Wahlhelferin vom Bund eine besondere Urkunde bereitgestellt. Darüber wird den Personen, die bereits fünf Mal als Wahlhelfer/-in bei bundesweiten Wahlen (Bundestagswahl, Europawahl) ehrenamtlich mitgewirkt haben, eine Ehrennadel verliehen. Um die Wertschätzung für den ehrenamtlichen Einsatz von Bürgern bei den Wahlen in geeigneter Weise zum Ausdruck zu bringen, hatte Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maiziére alle Wahlvorstände im Vorfeld der Wahl über die zwei neuen Auszeichnungen informiert.

Urkunden und Ehrennadeln für Wahlhelfer

Das Burscheider Wahlbüro hat dafür gesorgt, dass die Urkunden des Bundesinnenministeriums in entsprechender Zahl am Wahltag vorliegen und an die insgesamt 135 Wahlhelfer ausgehändigt werden können. Die Übergabe nehmen die jeweiligen Wahlvorsteher in den Wahllokalen vor. „Gerne habe ich diese Idee des Bundes zur Unterstützung der Wahlhelfergewinnung aufgenommen. Auch mir liegt viel daran, den ehrenamtlichen Wahlhelfern in besonderer Weise Danke zu sagen“, sagt Bürgermeister Stefan Caplan.

Bürgermeister verleiht 11 Ehrennadeln

Insgesamt werden in Burscheid 11 Ehrennadeln an ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für langjähriges ehrenamtliches Wirken bei bundesweiten Wahlen verliehen. Bei sechs Wahlen in Folge haben insgesamt fünf Wahlhelfer mitgewirkt; fünf Wahlen in Folge insgesamt sechs Wahlhelfer. „Wir haben von der Bundestagswahl 2005 an gerechnet. Für die Zeit davor gibt es über Wahlhelfereinsätze leider keine verlässlichen Aufzeichnungen“, erklärt Wahlamtsleiter Holger Wilke. Berücksichtigt wurden alle Wahlhelfer/-innen, die bei den Bundestagswahlen 2005, 2009, 2013 und 2017 sowie bei den Europawahlen 2009 und 2014 mitgeholfen haben.

Die Ehrennadeln werden von Bürgermeister Caplan bei seinen Besuchen in den Wahllokalen am Wahlsonntag persönlich überreicht. Folgende Wahlhelfer erhalten die besondere Nadel:

Für sechsmaliges ehrenamtliches Wahlhelferengagement:

Siegfried Bender – Wahllokal Sängerheim des MGV Dürscheid
Guiseppe Giambra – Wahllokal Sportplatzhaus Griesberg
Ulrike Pautsch – Wahllokal Montanusgrundschule
Henning Richartz – Wahllokal Grundschule Dierath
Joachim Wirths – Wahllokal Feuerwache Hilgen

Für fünfmaliges ehrenamtliches Wahlhelferengagement:

Marc Baack – Wahllokal EMA-Schule Hilgen
Ulrich Conrads – Wahllokal Feuerwache Paffenlöh
Daniel Gehrmann – Wahllokal Montanusgrundschule
Hans-Peter Hansen – Wahllokal EMA-Schule Hilgen
Sigrid Höpken – Wahllokal Grundschule Dierath
Klaus Kupferschmidt – Wahllokal Sportplatzhaus Griesberg

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort