28. August 2017

Tri-Café am 30. August

Veranstaltungseinladung Tri-Café: „Bericht über eine Reise in das Amazonasgebiet Perus“

Am 30. August präsentiert der Vorsitzende des Freundeskreises Indianerhilfe e.V. (FKI), Dr. Bernhard Rappert, bei Kaffee und Kuchen Nachdenkliches, Exotisches und Lustiges über eine Reise in das Amazonasgebiet Perus. Veranstaltungsort ist das Tri-Café in der Bürgermeister Schmidt-Straße 25 in Burscheid. Veranstaltungsbeginn ist um 15:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Der Freundeskreis Indianerhilfe e.V. arbeitet seit 1958 und unterstützt die Not leidenden indigenen Völker und Mestizen in Mexiko, den Amazonas-Wäldern Perus und im Hochland von Bolivien.

Das Tri-Café Burscheid

Das Tri-Café ist montags und mittwochs von 14:00-17:00 Uhr geöffnet. Es gibt selbst gebackenen Kuchen und frischen Kaffee. In unregelmäßigen Abständen finden Veranstaltungen wie Lesungen, Vorträge, Filmvorführungen und kleine Konzerte statt. Infos finden Sie auf der Homepage der Stadt Burscheid, www.burscheid.de unter der Rubrik Bildung&Soziales. Oder per E-Mail unter tricafe@web.de

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort