11. Juli 2017

E-Auto für die Stadtverwaltung

Ganz ohne Emissionen und zu hundert Prozent elektrisch - so fährt ab sofort das jüngste Dienstauto der Stadtverwaltung.

TankE-Ladestelle am Burscheider Rathaus © Belkaw Hagemeyer

Dazu hat sie einen Renault Zoe mit Elektroantrieb geleast und der BELKAW die Werbefläche auf dem Fahrzeug vermietet. Genutzt wird das neue Dienstfahrzeug von den Mitarbeitern der Verwaltung, die nun ohne Motorlärm und ohne CO2-Emissionen zu hinterlassen, im Stadtgebiet unterwegs sein können.

Bürgermeister Stefan Caplan ist begeistert vom neuen Elektroauto. „Es ist schon faszinierend, mit so einem Auto lokal CO2-frei und leise fahren zu können“, beschreibt der Bürgermeister seine Eindrücke, die er bei einer Probefahrt gewonnen hat.

TankE-Ladestelle am Burscheider Rathaus


Übers Tanken braucht sich die Stadtverwaltung auch keine Sorgen zu machen. Eine TankE-Ladestelle steht nun am Burscheider Rathaus am Ewald-Sträßer-Weg. Die BELKAW hat diese auch öffentlich nutzbare E-Tankstelle installiert; ab Juli ist sie in Betrieb. Die Ladesäule ist rund um die Uhr nutzbar. Auch den Burscheidern soll sie Mut machen, über die Nutzung eines eigenen E-Mobils nachzudenken.

Mit über 120 Ladestationen ist das Netz von TankE-Ladestationen in der Rheinischen Region eines der dichtesten in Deutschland. Allein die BELKAW hat im Versorgungsgebiet mittlerweile acht öffentliche Tanksäulen aufgestellt. Mit der heute eingeweihten E-Tanksäule sind es sogar neun. Eine weitere ist in Planung.

Elektroauto wirbt für sauberen Elektroantrieb

Für die Marke TankE engagieren sich mit der RheinEnergie, der BELKAW und den Stadtwerken Lohmar erfahrene und leistungsfähige Partner für Elektromobilität.

„Wir haben unser Logo bewusst auf dem Fahrzeug platziert, um für den sauberen Elektroantrieb zu werben. Wir sind fest davon überzeugt, dass der E-Mobilität die Zukunft gehört. Mit der neuen Ladestation wollen wir den Bürgern von Burscheid Mut machen, die Elektromobilität zu nutzen“, begründet BELKAW-Geschäftsführer Klaus Henninger das Engagement des Unternehmens.

Hinweis: Weitere Informationen auch im Netz unter www.tanke.info

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort