27. Juni 2017

Theaterstück zum Thema Älterwerden und Demenz

SONDERVERANSTALTUNG im KulturBadehausBurscheid: Ein-Frau-Theaterstück "Du bist meine Mutter" am 29.9.2017 um 19:30 Uhr zum Thema Älterwerden und Demenz.
Burscheider Badehaus

In Kooperation mit dem „Senioren-Hilfenetzwerk Burscheid“ und „altengerechte Quartiere.NRW“ zeigt der Kulturverein Burscheid e.V. das preisgekrönte Ein-Frau Theaterstück "Du bist meine Mutter" mit der Schauspielerin Gisela Nohl/D.A.S. Theater Köln zum aktuellen Thema Älterwerden und Demenz.

Zum Inhalt:

Eine Tochter besucht ihre Mutter.

Nichts Besonderes.

„Wer sind Sie denn?“ „Du bist meine Mutter.“ „Bin ich ihre Mutter? Ja, du bist

Hanna, meine Tochter Hanna. Schön, dass du da bist.“

Nähe und Distanz wechseln wie das Erinnern und das Verschwinden der gemeinsamen Geschichte. Das Besondere ist, dass eine Schauspielerin beide Rollen darstellt: die der Mutter und die der Tochter. Die Tochter erkennt sich in der Mutter und umgekehrt. Man wird hin- und hergeworfen zwischen Komik und Melancholie: vom Sterben ist genauso leichthin die Rede wie von Pudding, der Verwandtschaft und Alltagssorgen.

Der Autor des Stückes ist der inzwischen verstorbene, niederländische Schauspieler und Regisseur Joop Admiraal.

Ein MUSS für alle, die sich mit dem Älterwerden der eigenen Elternauseinandersetzen.

Die Karten kosten im Vorverkauf 10,-Euro und an der Abendkasse 12,- Euro. Sie sind ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen in Burscheid und Hilgen sowie online unter www.remscheid-live.de erhältlich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Quelle: Kulturverein Burscheid e.V.

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort