15. Mai 2017

Raiffeisenplatz gesperrt

Der Ausbau zum Bus-Verknüpfungspunkt in Hilgen geht voran. Vom 18. Mai bis 6. Juni ist der Raiffeisenplatz wegen Einbau einer besonderen Deckschicht gesperrt.
Straßenabsperrung und Bagger

Im Zuge des Ausbaus zum Bus-Verknüpfungspunkt für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) wird - wie angekündigt - der Raiffeisenplatz für die Zeit vom 18. Mai bis einschließlich 6. Juni 2017 gesperrt. Es erfolgen Vorbereitungsarbeiten und der Einbau einer halbstarren Deckschicht (Densiphalt). Bei dieser Deckschicht für die Fahrspur des ÖPNV auf dem Raiffeisenplatz handelt es sich um einen Belag mit besonderer Tragfähigkeit und höherer Langlebigkeit. Daher bedarf dieser bei der Aufbringung auch einer besonderen Behandlung, damit er ausreichend aushärten kann. In der Nachbehandlung wird die Deckschicht kugelgestrahlt und darf für ca. 2 ½ Wochen – bis nach Pfingsten – nicht befahren werden.

Ausweichstrecke für Anlieger

Anlieger des Raiffeisenplatzes, Besucher der Bank, des Ärztehauses, des Kindergartens und der Kirche können in der Sperrzeit über den Sportplatzweg die eigens gebauten Parkplätze anfahren. Die Verkehrsregelung über den Sportplatzweg erfolgt über eine Signalanlage. Außerdem stehen Parkplätze auf dem ehemaligen Thiel-Gelände – Einfahrt über die Witzheldener Straße – sowie am ehemaligen Bahnhof Hilgen zur Verfügung.

Asphaltdeckschicht auch für Sportplatzweg, Raiffeisenplatz und Ziegeleiweg

Am Dienstag, 16. Mai wird auch im Bereich Sportplatzweg, Raiffeisenplatz und Ziegeleiweg eine Asphaltdeckschicht eingebaut.

Einschränkungen gibt es an diesem Tag für die Anlieger Sportplatzweg und Raiffeisenplatz. Sie können ihre Grundstücke mit dem Auto weder verlassen noch erreichen. Per Handzettel werden die Anlieger informiert und gebeten, ihre Fahrzeuge rechtzeitig anderweitig abzustellen. Parkplätze stehen für sie am alten Bahnhof und auf dem ehemaligen Thiel-Gelände – Einfahrt über die Witzheldener Straße – zur Verfügung. Geplant ist, dass diese Baumaßnahme noch am selben Tag (16. Mai) bis spätestens 20:00 Uhr abgeschlossen ist, sofern sich witterungsbedingt die Arbeiten nicht verschieben.

Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis für diese Maßnahmen.

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort