25. April 2017

Warnung vor Haustürsammlungen

Der Burscheider Seniorenbeirat warnt aktuell vor Haustürsammlungen.
Eule als Logo des Seniorenbeirates

Immer wieder kommen Sammlungen an der Haustüre vor und mancher fragt sich, ob das seine Richtigkeit hat. Erst kürzlich gab ein Sammler an Burscheider Haustüren vor, im Auftrag des Seniorenbeirats zu kommen und für einen Seniorenbus zu sammeln.

Der Seniorenbeirat der Stadt Burscheid weist ausdrücklich darauf hin, dass von ihm keine Sammlung veranlasst worden ist. Die Vorsitzende Barbara Sarx warnt deshalb vor ungerechtfertigten Haustürsammlungen. Die Polizei wurde inzwischen informiert.

Bei Unsicherheit immer nachfragen

Auch die Stadtverwaltung empfiehlt: Wenn Unsicherheit bei Haustürsammlungen, Anzeigenwerbung o. ä. besteht, hilft in der Regel ein Anruf im Büro des Bürgermeisters, Tel. 02174 670-103, oder eine E-Mail-Anfrage über die städtische Internetseite unter www.burscheid.de weiter (in der Fußzeile zu finden oder Startseite / Rathaus online / Kontakt).

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort