24. April 2017

Kino in Burscheid

Am 7. Mai erwartet den Zuschauer eine leichtfüßige französische Komödie.
Logo Kino in Burscheid

Der Seniorenbeirat und die evangelische Kirchengemeinde laden am Sonntag, 7. Mai um 15:00 Uhr in den Burscheider Gemeindesaal, Hauptstraße 36, zu einem Kinonachmittag ein. Einlass ist um 14:30 Uhr.

Gezeigt wird eine leichtfüßige französische Komödie.

Filmdauer: 97 Minuten.
FSK ab 0 Jahre.

Aus vorführrechtlichen Gründen darf der Filmtitel nicht genannt werden.

Zum Inhalt des Films:

Für die junge Witwe ist die malerische Provence momentan die Hölle: Schulden, ein mies laufender Obst- und Gemüseanbau, ein Stalker, dazu rebellische Kinder. Dass ihr auch noch ein sonderlicher Mann ins Auto läuft, fällt da kaum mehr ins Gewicht.

Doch mit ihm und seiner eigenartigen Sicht auf die Welt verändert sich auch die ihre.

Immer enger verzahnen sich in der ebenso humorvollen wie berührenden Geschichte die Schicksale zweier mehr als nur zart angeknacksten Seelen. Die junge Frau ist in einer tiefen Krise, ihr "Lebensschiff" sinkt, der angefahrene Fußgänger, den sie bei sich pflegt, ist von einer Vielzahl von Verhaltensauffälligkeiten geplagt.

Sein Blick auf die für uns verborgene Schönheit, seine mathematische Begabung, seine reine Freude und seine tiefe Verzweiflung, in all dem liegt auch Ruhe, die die junge Frau auch für sich entdeckt.

"Eine reife Romanze, die zeigt: Es ist nie zu spät sich zu verlieben." Charmant und voller Herzenswärme erzählt.

Ein Eintrittsgeld wird nicht erhoben.

Über eine Spende zur Finanzierung der Kosten für Vorführrechte und GEMA-Gebühren würden sich die Organisatoren allerdings sehr freuen.

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort