17. März 2017

Sperrung Fußgängerunterführung

Der Fußgängerweg Altenberger Straße zur B 51 / Kaltenherberg und die Unterführung werden ab 4. April vorübergehend gesperrt.
Verbotsschild Fußgänger

Achtung! (Stand: 24.03.2017)

Lt. Mitteilung des Landesbetriebs Straßen NRW verschiebt sich der Beginn der Sperrung des Durchlasses "An der Wiehbachquelle" auf Dienstag, den 4. April.

Wie der Landesbetrieb Straßen NRW der Burscheider Stadtverwaltung mitteilt, muss der Fußgängerweg an der Wiehbachquelle von der Altenberger Straße/Löh zur B 51 / Kaltenherberg in der Zeit vom 27. März bis 9. April 2017 vorübergehend gesperrt werden. Grund hierfür sind die Betonarbeiten, die an der Unterführung der Autobahn A1 vorgenommen werden müssen. In dieser Zeit ist eine Durchquerung der Unterführung nicht möglich.

Da dieser Weg im Schulwegplan als sicherer Schulweg empfohlen ist, werden insbesondere die Eltern gebeten, ihre Kinder auf die Sperrung hinzuweisen. Eine entsprechende Beschilderung weist die Fußgänger auf die Sperrung hin.

Die Schulen, Rettungsdienste und städtischen Einrichtungen werden von der Stadtverwaltung über die Einschränkung informiert.

Die Verantwortlichen bitten um Verständnis für die Maßnahme.

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort