08. April 2019

Europawahl am 26. Mai:

Wahlbenachrichtigungen werden verschickt
Kreuzchen auf Wahlschein

Wahlen stehen an

Insgesamt rund 13.700 wahlberechtigte Burscheider Bürgerinnen und Bürger erhalten in den nächsten Tagen ihre Wahlbenachrichtigungen für die Europawahl am 26. Mai 2019.

Wahlbenachrichtigungen per Brief
Die Wahlbenachrichtigungen werden ab dem 17. April per Brief mit dem Aufdruck „Amtliche Wahlbenachrichtigung“ an die Wahlberechtigten verschickt. Wer keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, aber glaubt wahlberechtigt zu sein, sollte sich kurzfristig mit dem Wahlamt in Verbindung setzen.

Briefwahl

Wahlberechtigte, die am Wahltag verhindert sind, können per Briefwahl wählen. Die Briefwahlunterlagen können schriftlich mit dem auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung befindlichen Antrag oder per Internet bei der Stadt Burscheid angefordert werden.

Auf jeder Wahlbenachrichtigung befindet sich ein individualisierter QR-Code. Damit können Wahlberechtigte Briefwahlunterlagen online beantragen. Der QR-Code überträgt die erforderlichen persönlichen Daten automatisch auf die Antragseite für die Online-Beantragung. Lediglich eine abweichende Versandanschrift muss noch eingegeben werden.

Wahlmöglichkeit im Rathaus
Weiterhin besteht ab dem 29. April die Möglichkeit im Rathaus der Stadt Burscheid, Höhestraße 7- 9, Zimmer 0.22 direkt zu wählen oder die Briefwahlunterlagen persönlich abzuholen. Die Abholung der Wahlunterlagen für einen anderen ist ausschließlich unter Vorlage einer schriftlichen Vollmacht zulässig.

Bitte geben Sie bei allen Anträgen Ihren Familiennamen, Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihre vollständige Wohnanschrift, eventuell auch die abweichende Versandadresse an. Alle Anträge müssen persönlich von der Antragstellerin oder dem Antragsteller unterschrieben sein.

Das Wahlamt im Rathaus ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

montags von 08:15 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

dienstags von 08:15 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

mittwochs geschlossen

donnerstags von 08:15 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

freitags von 08:15 Uhr bis 12:00 Uhr

Wie stelle ich den Briefwahlantrag?

Wahlberechtigte, die am Wahltag verhindert sind, können per Briefwahl wählen. Die Briefwahlunterlagen können schriftlich mit dem auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung  befindlichen Antrag  oder per Internet bei der Stadt Burscheid angefordert werden.

Die Briefwahlunterlagen können Sie ab 17. April 2019 hier online beantragen.

 

Alle Fragen rund um die Wahl beantworten beim Amt für Bürgerangelegenheiten und Gebäudemanagement Frau Tölle (02174 670 303) und Frau Becker (02174 670 138).

Per E-Mail ist das Wahlamt unter wahlen@burscheid.de zu erreichen. Weitere Informationen rund um die Wahl gibt es unter www.burscheid.de

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort