07. März 2019

"2x Heimat" – Ein Theaterstück vom Fremdsein und nach Hause kommen

Aufführung am 30. März im Ev. Gemeindezentrum Burscheid

Der Integrationsrat der Stadt Burscheid lädt ein zu einem interkulturellen Theaterstück über Vorurteile, Annäherung und gemeinsame Stärke.

In ‚2x Heimat‘ von Beate Albrecht haben Nadja aus Russland und Doris aus Süddeutschland dasselbe Ziel: Als beste Neustädter Köchin das ausgelobte Preisgeld von 2.000 Euro zu gewinnen. Ansonsten eint sie auf den ersten Blick rein gar nichts. Tief verborgen teilen sie jedoch denselben Wunsch: Nach Hause zu kommen… Nadja und Doris sind Prototypen unserer multikulturellen Gesellschaft und zeigen, dass vor allem der Dialog notwendig ist, um einander zu verstehen. Ein Stück Kulturvielfalt zum Lachen und zum Nachdenken!

Die Aufführung findet am Samstag, 30. März im Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde Burscheid, Hauptstraße 44, statt. Einlass ist um 14:45 Uhr, Beginn um 15:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden für Integrationsprojekte sind jedoch erwünscht.

Für Rückfragen steht das städtische Integrationsbüro (Antje Eickenberg, Tel. 670-355) zur Verfügung.

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort