03. Dezember 2018

Baustelle Obere Hauptstraße:

Arbeiten ruhen in der Adventzeit - Durchgangsverkehr zum Weihnachtsgeschäft wieder gewährleistet - Wunsch des Burscheider Einzelhandels wird erfüllt

Durchfahren wieder erlaubt! Wie geplant und zugesagt hat die Obere und Mittlere Hauptstraße eine provisorische Asphaltschicht erhalten, so dass pünktlich zum Weihnachtsgeschäft der Durchgangsverkehr wieder gewährleistet ist. Vom 1. Dezember 2018  bis 8. Januar 2019 ist der Baustellenbereich vorübergehend wieder für den Verkehr freigegeben. Auch stehen die gewohnten Parkplätze wieder zur Verfügung. Diese Bauunterbrechung  ist vor Beginn der Kanalbaumaßnahme vom Burscheider Einzelhandel gewünscht worden, um das Weihnachtsgeschäft nicht zu beeinträchtigen.

Vollsperrung und Zweirichtungsverkehr ab 9. Januar

Am Mittwoch, 9. Januar werden die Arbeiten wieder aufgenommen. Dann wird mit den
Arbeiten an den Hausanschlüssen und Versorgungsleitungen im Bereich der Oberen Hauptstraße begonnen und es erfolgt wieder die Vollsperrung eines Bauabschnittes. Wie vor der Baustellenpause ist die Zufahrt zur Tiefgarage der Kreissparkasse jederzeit möglich.

Für die restlichen Kanalbauarbeiten und die Verlegung der Versorgungsleitungen und Hausanschlüsse wird auch die Mittlere Hauptstraße wieder gesperrt. Wie bereits vor der Weihnachtspause werden in diesem Bereich wieder ein Zweirichtungsverkehr und eine Wendemöglichkeit eingerichtet.

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort