03. Dezember 2018

Internationaler „Tag des Ehrenamtes“ - 5. Dezember 2018

Treffpunkt Ehrenamt ist Ansprechpartner in Burscheid

Jedes Jahr am 5. Dezember wird der Internationale Tag des Ehrenamtes begangen. Dieser Tag ist 1985 durch die UN ins Leben gerufen worden, um ehrenamtliches Engagement weltweit besonders zu würdigen und gleichzeitig zu fördern.

Auch die Stadt Burscheid lebt von dem bürgerschaftlichen Engagement der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Sie sorgen Tag für Tag dafür, dass unsere Gesellschaft zusammenhält und sind für die einzelnen Organisationen von unmessbarer Bedeutung.  Bürgermeister Caplan lobt das Engagement der Bürgerinnen und Bürger der Stadt: "Das ehrenamtliche Engagement bereichert unsere Gemeinschaft, unser Miteinander, ganz gleich, ob etwas Kleines oder Großes geleistet wird, leise oder laut, in der Öffentlichkeit oder im Verborgenen. Die Vielfalt ehrenamtlicher Arbeit ist beeindruckend und ein Vorbild für andere“.

Regelmäßige Beratungszeiten im Rathaus

In Burscheid ist das Team von „Treffpunkt Ehrenamt“ der Ansprechpartner zu allen Fragen rund um das Ehrenamt. Die Ehrenamtsbörse berät Interessierte und versucht im gemeinsamen Gespräch eine passgenaue Tätigkeit zu vermitteln. Die Homepage www.ehrenamt-burscheid.de bietet einen ersten Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements in Burscheid. In den wöchentlichen Beratungszeiten, jeweils donnerstags von 10:00 bis 12:00 Uhr im Rathaus, können im persönlichen Gespräch weitere Informationen zu den einzelnen Tätigkeiten erörtert werden.

Burscheider Organisationen haben die Möglichkeit über „Treffpunkt Ehrenamt“ nach Mithelferinnen und -helfern zu suchen:

Derzeit werden u. a. für die folgenden ehrenamtlichen Tätigkeiten dringend Freiwillige gesucht: Mithilfe in der Cafeteria im Ev. Altenzentrum an der Schützeneich, Mithilfe bei der Burscheider Tafel, als Fahrer oder bei der  Aufbereitung und Ausgabe der Lebensmittel,

Fahrer/Fahrerinnen für den Bürgerbus; der hierzu erforderliche Personenbeförderungs-  schein wird vom Verein gestellt, Helfer für das TRI-Cafe, Bürgermeister-Schmidt-Straße.

Wer freiwillig einen Teil seiner Zeit anderen Menschen schenkt, wird oft die Erfahrung machen, selbst beschenkt zu werden.

Sie helfen anderen Menschen und bereiten ihnen Freude Sie lernen neue Menschen kennen Sie nutzen Ihre Fähigkeiten und geben Ihr Wissen weiter, Sie erfahren Anerkennung und

Bestätigung. Machen Sie selbst die Erfahrung und Sie spüren, wie auch Sie durch Ihr Engagement bereichert werden!

Das Team von Treffpunkt Ehrenamt freut sich über Ihre Unterstützung

Mehr unter: www.ehrenamt-burscheid.de, mail: info@ehrenamt-burscheid.de  

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort