31. August 2018

Kanalbaumaßnahme Obere Hauptstraße

Die Vorarbeiten haben begonnen. Ersatzparkflächen für Anlieger werden bereitgestellt.
Ersatzparkflächen an der Montanusstraße

Ersatzparkflächen an der Montanusstraße

Pünktlich zum Ende der Sommerferien hat die beauftragte Firma Dohrmann mit den Vorarbeiten für die Kanalbauarbeiten und den Arbeiten an den Versorgungsleitungen in der Oberen Hauptstraße begonnen. Mit dem Aufstellen der Absperr-gitter und Baustellenschilder ist die Verkehrsführung geändert und die Obere Hauptstraße zwischen Montanusstraße (Höhe Apotheke) und Tiefgaragenzufahrt zur Kreissparkasse gesperrt worden. Die Beschilderungen werden dem jeweiligen Baufortschritt angepasst

Obere Hauptstraße nur von der Höhestraße befahrbar 

Im ersten Bauabschnitt erfolgen die Kanalbauarbeiten im Abschnitt von der Montanusstraße (Apotheke) bis zur Einfahrt in die Tiefgarage der Kreissparkasse in offener Bau-weise. Deshalb ist die Zufahrt zur Tiefgarage nur von der Höhestraße/Bürgermeister-Schmidt-Straße bis zur Tiefgaragenzufahrt befahrbar. Eine Wendemöglichkeit ist gegeben. Die Zufahrt über die Montanusstraße zur Tiefgarage ist voraussichtlich bis Oktober 2018 gesperrt. Im daran anschließenden zweiten Bauabschnitt ist die Zufahrt über die Montanusstraße bis zu Tiefgarage der Sparkasse wieder freigegeben. Während der Arbeiten in einem Bauabschnitt kann es auch in den anderen – dann wieder befahrbaren –Abschnitten der Oberen Hauptstraße ebenfalls zu kleineren Einschränkungen durch Tiefbauarbeiten oder ähnlichem kommen.

Eingeschränkter Parkraum - Ausweichparkflächen in der Innenstadt 

Alle Geschäfte der Oberen Hauptstraße bleiben während der Umbauphase für Fußgänger erreichbar. Die angelegten Notgehwege sind mit Absperrschranken abgesichert. Kurzzeitparkflächen vor den Geschäften sind bis zum Haus Hauptstraße 12 vorhanden. Die Parkmöglichkeiten vor der Kreissparkasse sind während der Bauphase aufgehoben, da in diesem Bereich Material gelagert werden soll.

Als Ersatz für weggefallene Parkmöglichkeiten in der Oberen Hauptstraße werden sechs Kurzzeitparkplätze in der Montanusstraße am ehemaligen Busbahnhof eingerichtet. Außerdem können die Parkflächen auf dem Marktplatz, entlang des Panorama-Radweges (Zufahrt über die Montanusstraße), die Parkplätze am Rathaus am Ewald-Sträßer-Weg und außerhalb der Rathausöffnungszeiten der Mitarbeiterparkplatz der Verwaltung in der Montanusstraße genutzt werden.

Ersatzparkflächen mit Parkausweis für Anlieger  

Für betroffene Anlieger wird die Stadt Burscheid 20 Ersatzparkflächen im Bereich des
KulturBadehauses (Einfahrt über die Bürgermeister-Schmidt-Straße) ausweisen. Ein Anliegerausweis wird auf Anforderung von der Stadtverwaltung ausgestellt.

Ladezone für den Anlieferverkehr

Für den Zeitraum der Baumaßnahme wird für die Anlieferung und Abholung von Waren eine Ladezone für zwei Sprinter in Höhe der Apotheke an der Montanusstraße in Fahrtrichtung Ewald-Sträßer-Weg eingerichtet.

Da die Umbaumaßnahme in der Oberen Hauptstraße in mehreren Bauabschnitten erfolgt, wird rechtzeitig über den weiteren Verlauf informiert.

Es wird um Verständnis für die Einschränkungen während der Baumaßnahme gebeten.

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort