11. Juni 2018

Kreishandwerkerschaft berät

Willkommenslotsin der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land berät erstmals am 21. Juni im Burscheider Rathaus. Integration durch Vermittlung offener Stellen im Handwerk.
Schild Rathaus

Erstmals am Donnerstag, 21. Juni 2018 in der Zeit von 9:00 bis 13:00 Uhr bietet die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land eine Sprechstunde im Burscheider Rathaus, Zimmer 1.30 (I. OG - Neubau) an. Zielgruppe sollen in erster Linie Flüchtlinge sein, aber auch allgemein Menschen mit Migrationshintergrund. In vielen Handwerksberufen, wie z. B. Bäcker und Fliesenleger, werden händeringend Arbeitskräfte gesucht. Ziel des Informationsangebotes ist es, vorhandene Potenziale für das Handwerk zu erkennen und zielgerichtet zu nutzen.

Viola Buchbinder, die Willkommenslotsin der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land, steht als Ansprechpartnerin beratend zur Verfügung..

Integration in die Arbeitswelt
„Das Engagement, geflüchtete Menschen zu unterstützen, ist in Rhein-Berg, Oberberg und Leverkusen nach wie vor sehr groß. Eine Aufgabe ist es, sie in die Arbeitswelt zu integrieren. In zahlreichen Treffen mit Flüchtlingen hat sich gezeigt, dass es für die Männer und Frauen von großer Bedeutung ist, ihr Leben wieder selbst in der Hand zu haben. Ziele sind: Die deutsche Sprache lernen, ein Zuhause haben und einer Arbeit nachgehen. Mit selbstverdientem Geld fällt es leichter, sich zu integrieren, am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben und den Alltag über die berufliche Identität wieder als sinnvoll zu bewerten. Vor diesem Hintergrund unterstützen seit dem Frühjahr 2016 rund 150 sogenannte „Willkommenslotsen“ kleine und mittlere Unternehmen bei der Besetzung von offenen Ausbildungs- und Arbeitsstellen mit Geflüchteten. Wir beraten in allen praktischen Fragen, wie z.B. Hospitation, Praktika, Einstiegsqualifizierung, Ausbildung oder Arbeit“, sagt Willkommenslotsin Viola Buchbinder.

https://www.handwerk-direkt.de/willkommenslotsen.aspx

Weitere Beratungstermine in Burscheid geplant

Stellt sich das erst Beratungsangebot am 21. Juni als Erfolg dar, wird es weitere Termine geben. Diese werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort