11. April 2018

„Forum für Generationen“

Besuch der Dauerausstellung „Forum für Generationen“ . Anmeldung bis 30. April im Rathaus.
Logo Seniorenbeirat

Im Rahmen der diesjährigen Veranstaltungsreihe zum Thema „Älter werden“ in Burscheid bietet die Zukunftsinitiative gemeinsam mit der Quartiersentwicklung und dem Seniorenbeirat der Stadt Burscheid am Donnerstag,
17. Mai von 10:00 bis ca. 17:00 Uhr einen Tagesausflug zur Dauerausstellung „Forum für Generationen“ bei der Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik in Iserlohn an.

Informationen rund ums altengerechte Wohnen

Die meisten Menschen möchten bis zum Lebensende selbständig in dem eigenen Zuhause leben. Häufig ist die vorhandene Wohnung oder Haus aber nicht seniorengerecht. Oft bedarf es nur kleinerer Veränderungen in der Möblierung oder den Einsatz von Hilfsmitteln, um die Wohnsituation zu verbessern. Manchmal sind aber auch größere Änderungen erforderlich, wie z. B. der Einbau einer ebenerdigen Dusche oder die Veränderung des Hauszugangs, um weiterhin in der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus leben zu können.

In der Dauerausstellung „Forum der Generationen“ können sich die Senioren selbst ein Bild davon machen, wie solche kleinen und großen Veränderungen aussehen können und welche Hilfsmittel den Alltag zu Hause erleichtern. Bei dem Besuch erhalten die Teilnehmer eine Führung durch die Dauerausstellung mit mehr als 1.000 senioren- und benutzerfreundlichen Produkten für den Alltag. Komfort und Qualität stehen dabei im Mittelpunkt. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit die verschiedenen Hilfsmittel aus den Bereichen Mobilität, Pflege, Küche & Haushalt, Badwelten & Haustechnik, Elektro & Gebäudeautomation sowie Sicherheit & Kommunikation auszuprobieren.

Der Ausflug wird von Mitgliedern des Seniorenbeirats und der Quartiersentwicklerin Maryna Gralicki begleitet. „Ziel dieser Reise ist es, den Teilnehmern einen Überblick darüber zu geben, welche Möglichkeiten bestehen, ihr Zuhause barrierefrei und entsprechend den altersgerechten Bedürfnissen zu gestalten und damit einen möglichst langen Verbleib in den eigenen vier Wänden zu gewährleisten“, erklärt Quartiersentwicklerin Maryna Gralicki.

Ablauf und Kosten

Vor dem Besuch der Ausstellung steht bei der Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik ein Mittagsimbiss bereit. Im Anschluss an die etwa zweistündige Führung gibt es Kaffee und Kuchen. Die Kosten für den Ausflug inkl. Verpflegung betragen 10 Euro pro Person. Die Fahrtkosten übernimmt der Seniorenbeirat der Stadt Burscheid. Abfahrt ist um 10:00 Uhr am Hilgener Bahnhof, Bahnhofstaße oder um 10:30 Uhr am Burscheider Rathaus, Nebeneingang Ewald-Sträßer-Weg 2.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 30. April 2018 verbindlich an. Die Anmeldung nimmt Astrid Witze an der Information im Rathaus Burscheid, Höhestr. 7-9., Tel. 02174 670-333 entgegen. Der Kostenbeitrag ist vorab bar zu entrichten, erst dann ist die Anmeldung verbindlich. Bitte bringen Sie die 10 Euro passend mit.

2018 – Ein Jahr im Zeichen des „Älter Werdens“.

Die Zukunftsinitiative - ein Zusammenschluss verschiedener Akteure der Wohlfahrtsverbände, Kirchengemeinden, Altenhilfe sowie des Seniorenbeirates und der Quartiersentwicklung der Stadt Burscheid - hat für das Jahr 2018 monatlich wechselnde Veranstaltungen organisiert, um über das Thema zu informieren.

Weitere Termine folgen.

Informationen bei der Quartiersentwicklung der Stadt Burscheid

Für Auskünfte zur Veranstaltungsreihe „Älter werden“ steht die Quartiersentwicklerin der Stadt Burscheid, Maryna Gralicki, unter Tel. 02174 670-124 oder per E-Mail an: m.gralicki@burscheid.de gerne zur Verfügung

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort