10. April 2018

„Älter werden“

Veranstaltungsreihe „Älter werden“ in Burscheid 2018. Neues Programm startet im Mai.
Ältere Menschen auf einer Bank

Die Zukunftsinitiative und Quartiersentwicklung Burscheid haben in Zusammenarbeit mit projektbezogenen Kooperationspartnern auch für die Monate Mai bis Juli ein vielfältiges und interessantes Programm für die Bürgerinnen und Bürger Burscheids zusammengestellt.

„In den nächsten drei Monaten wollen wir uns mit den Themen und Fragen: „Wohnen im Alter - Wie kann ich mein Zuhause barrierefrei und altengerecht umgestalten?“, „Ein sicheres Zuhause - Wie verhalte ich mich richtig im Brandfall?“, „Neue Wohnformen im Alter - Wie kann und möchte ich im Alter wohnen?“ und „Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung - Was tun bei Unfall, Gebrechlichkeit im Alter oder bei Krankheit?“ beschäftigen“, erläutert Quartiersentwicklerin Maryna Gralicki.

Programm Mai – Juli 2018

Am Donnerstag, 17. Mai, 10:00 bis 17:00 Uhr wird ein Ausflug zur Dauerausstellung "Forum für Generationen“ mit kostenloser Führung zum Thema „barrierefreies Wohnen“ in der Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik nach Iserlohn angeboten. Der Ausflug wird von der Zukunftsinitiative, der Quartiersentwicklung und dem Seniorenbeirat der Stadt Burscheid gemeinsam organisiert. Die Kosten für den Ausflug inkl. Verpflegung betragen 10 Euro pro Person. Die Fahrtkosten übernimmt der Seniorenbeirat der Stadt Burscheid. Eine Anmeldung ist bis zum 30. April im Rathaus Burscheid, Höhestr. 7-9., Tel. 02174 670-333 erbeten.

Am Dienstag, 5. Juni, 18:00 bis 20:00 Uhr wird in der Feuerwehr Burscheid, Bürgermeister-Schmidt-Straße 15, eine Brandschutzaufklärung für Erwachsene und Senioren angeboten. Thomas Oellrich von der Freiwilligen Feuerwehr Burscheid informiert in seinem Vortrag „Ein sicheres Zuhause“ darüber, wie man sich im Brandfall verhalten sollte. Anschließend steht eine Besichtigung der Feuerwache sowie der Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge auf dem Programm.

Am Donnerstag, 5. Juli, 18:00 bis 20:00 Uhr wird Kathleen Battke von ZukunftsPioniere GbR und vom Verein Neues Wohnen im Alter e.V., Köln im Kinder- und Jugendzentrum Megafon, Montanusstraße 15, einen Informationsvortrag zum Thema „Neues Wohnen“ halten. Die gesellschaftlichen und vor allem demografischen Veränderungen rufen nach neuen Modellen des Wohnens. Kathleen Battke berät seit zehn Jahren Initiativgruppen sowie Wohnprojekte und publiziert rund um das Thema Neues Wohnen.

Am Donnerstag, 12. Juli, 15:00 bis 17:00 Uhr informiert im Rahmen des Erzählcafés der Betreuungsverein des Diakonischen Werks Leverkusen zu den Themen „Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung“ . Der/Die Referent/in wird noch bekannt gegeben. Das Erzählcafé findet im Evangelischen Altenzentrum Luchtenberg-Richartz-Haus, Auf der Schützeneich 6 in Burscheid statt.

2018 – Ein Jahr ganz im Zeichen des „Älter Werdens“.

Die Zukunftsinitiative - ein Zusammenschluss verschiedener Akteure der Wohlfahrtsverbände, Kirchengemeinden, Altenhilfe sowie des Seniorenbeirates - und die Quartiersentwicklung der Stadt Burscheid haben für das Jahr 2018 monatlich wechselnde Veranstaltungen organisiert, um über das Thema zu informieren. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe 2018 sind unterschiedliche Veranstaltungsformate geplant: Informationsvorträge, Ausflüge, Frühstücke, Filmvorführungen, Konzerte und vieles mehr.

Programm Februar - April 2018 mit großer Resonanz

„In den ersten drei Monaten der Veranstaltungsreihe haben wir zu den Themen Pflege und Gesundheit informiert, haben mit einem Dokumentarfilm und einem Spielfilm unterschiedliche Perspektiven gezeigt, wie Menschen mit dem „Älter werden“ umgehen. Zudem haben wir generations- und kulturübergreifenden Austausch und Begegnungsmöglichkeiten geschaffen und so neue soziale Kontakte im Quartier gefördert“, so Quartiersentwicklerin Maryna Gralicki.

Weitere Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Informationen bei der Quartiersentwicklung der Stadt Burscheid

Für Auskünfte zur Veranstaltungsreihe „Älter werden“ steht die Quartiersentwicklerin der Stadt Burscheid, Maryna Gralicki, unter Tel. 02174 670-124 oder per E-Mail an: m.gralicki@burscheid.de gerne zur Verfügung.

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort