09. Januar 2017

Arbeiten am Raiffeisenplatz in Hilgen

Die Verkehrsführung ändert sich ab Montag, 9. Januar
Planzeichnung Raiffeisenplatz - neue Verkehrsführung (Quelle: Sila Signalbau)

Neue Verkehrsführung Raiffeisenplatz (Quelle: Sila Signalbau)

Die Arbeiten am Raiffeisenplatz werden voraussichtlich, wenn die Witterungsverhältnisse nach der aktuellen Wettervorhersage eintreten, ab kommenden Montag, 9. Januar, wieder aufgenommen.

Verkehrsführung am Raiffeisenplatz ändert sich

In dem Fall ändert sich gleich ab Montag die Verkehrsführung am Raiffeisenplatz. Die Zufahrt von der Bundestraße B 51 wird weiter in Richtung Wermelskirchen verlegt und der Raiffeisenplatz für den motorisierten Verkehr ungefähr in der Mitte gesperrt. Das hat zur Folge, dass der Raiffeisenplatz teilweise (einschließlich der Sackgasse Sportplatzweg) nur über den Sportplatzweg erreicht und verlassen werden kann, der andere Teil nur über die B 51 (genaue Aufteilung – s. Bild).

Achtung! Einbahnstraßenregelung Sportplatzweg wird aufgehoben
Ebenfalls am Montag, 9. Januar wird für den Sportplatzweg die Einbahnstraßenregelung aufgehoben und es ist mit Begegnungsverkehr zu rechnen!

Öffentliche Parkplätze stehen in einer reduzierten Anzahl in dem über die B 51 erreichbaren Teil des Raiffeisenplatzes zur Verfügung. Ansonsten stehen Parkmöglichkeiten auf dem ehemaligen Thielgelände und dem Bahnhofgelände zur Verfügung.

Diese Verkehrssituation wird voraussichtlich bis Anfang April 2017 beibehalten.

Die Stadt Burscheid bittet um Beachtung der neuen Verkehrsführung in Hilgen.

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort