Beschränkte Ausschreibungen nach VOB

Die Stadt Burscheid ist als öffentlicher Auftraggeber verpflichtet, immer darüber zu informieren, wenn sie beabsichtigt, Bauleistungen im Wege einer beschränkten Ausschreibung zu vergeben (§ 19 Abs. 5 VOB/A) und die voraussichtliche Auftragshöhe den Wert von 25.000 Euro übersteigt.

Diese Informationen werden auf dem Vergabemarktplatz des Landes NRW veröffentlicht. Sie erreichen den Vergabemarktplatz NRW unter https://www.vergabe.nrw.de/vergabemarktplatz.

Sie wollen über für Sie interessante Bekanntmachungen informiert werden?

Wenn Sie den Vergabemarktplatz NRW nutzen wollen, können Sie sich einfach und kostenlos registrieren. Sie erhalten anschließend alle für Sie und Ihr Unternehmen interessanten Bekanntmachungsinformationen per E-Mail an die registrierte E-Mail Adresse.

Bei Fragen zu den beabsichtigten beschränkten Ausschreibungen der Stadt Burscheid (Ex-Ante Veröffentlichungen)  wenden Sie sich bitte an:

Amt 10 - Zentrale Dienste und Personalmanagement

Maike Malek
Höhestraße 7-9
51399 Burscheid
02174 670-125
02174 670-111

Amt 10 - Zentrale Dienste und Personalmanagement

Jörg Terlinden
Höhestraße 7-9
51399 Burscheid
02174 670-123
02174 670-111

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort