Aktuelle Baustellen Hinweise

Aktuelle Baustellen-Hinweise

An verschiedenen Stellen im Stadtgebiet befinden sich Baustellen. Gerne informieren wir Sie frühzeitig über  aktuelle Verkehrsänderungen, Einschränkungen, Vollsperrungen oder auch Umleitungen.

Bitte beachten Sie, dass nachfolgend nur über die wesentlichen Baustellen, wie z. B. Vollsperrungen oder Bauvorhaben auf viel benutzten Verkehrsstrecken informiert wird.

Sperrung des Fußgängerweges „Brauner Weg“ in Hilgen“

Am Donnerstag, 22. November wird der Fußgängerweg parallel zum Alleenradweg - im Volksmund auch „Brauner Weg“ genannt - zwischen der Kölner Straße/Raiffeisenplatz und dem Wendehammer im Akazienweg vorübergehend gesperrt. Nach Mitteilung der Fachfirma wird die letzte Asphaltschicht aufgebracht. Die Arbeiten hatten sich verzögert, weil eine Maschine, der sogenannte „Gehwegfertiger“, kurzfristig ausgefallen war.

Als Ausweichmöglichkeit kann der Alleenradweg uneingeschränkt genutzt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Quelle: Pressemitteilung der Stadt Burscheid vom 15.11.2018

Vorübergehende Sperrung der Verbindung vom Gartenweg zur Hauptstr.

Die Arbeiten am Abschnitt zwischen der Montanusstraße und Gartenweg wurden am 29. Oktober 2018 begonnen. Die Vielzahl der Versorgungsleitungen vor der Einmündung zum Gartenweg macht es notwendig, hier eine umfangreiche Baugrube auszuheben. Verbunden mit den engen Platzverhältnissen muss die fußläufige Verbindung zwischen
Mittlerer Hauptstraße und Gartenweg voraussichtlich –  das ist abhängig vom Baufortschritt und der Wetterlage –  in der Zeit vom 19. bis 30. November 2018 gesperrt werden. Fußgänger können entweder über die Straße „Am Markt“ oder über die „Bürgermeister-Schmidt-Straße“ ausweichen. Der Fußgängerverkehr auf der Hauptstraße ist davon nicht betroffen. Dieser wird durch einen geschützten Bereich an der Baustelle vorbeigeführt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Quelle: Pressemitteilung der TW Burscheid vom 09.11.2018

Lange Wartezeiten an der Ampelanlage Höhestr./Zufahrt A1

Grund für die Einrichtung der oft kritisierten Baustellenampelschaltung, so erklärte es der  Landesbetrieb NRW auf Nachfrage, sei die Straßenbaumaßnahme auf der B 51 in Hilgen sowie die eingeschränkte Befahrbarkeit der Rheinbrücke in Leverkusen. Obwohl die B 51 in Hilgen inzwischen fertiggestellt ist, bedarf es nach wie vor einer flexiblen Verkehrsregelung für die Autobahnabfahrten. Damit der von der Autobahn abfahrende Verkehr nicht zu Rückstaus auf der Autobahn und im Bereich der Abfahrten führt, werden die Baustellensignalisierungen auch weiterhin in Betrieb gehalten. Der Landesbetrieb Straßen.NRW will hiermit flexibel reagieren, um Auffahrunfälle zu vermeiden. Deshalb bleibt  auch die  „alte“ Ampelschaltung zunächst weiterhin außer Betrieb.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Quelle: Pressemitteilung der Stadt Burscheid vom 06.11.2018

Kanalbaumaßnahme Obere Hauptstraße

Die Vorarbeiten für die Kanalbauarbeiten und die Arbeiten an den Versorgungsleitungen in der Oberen Hauptstraße haben begonnen. Die Verkehrsführung ist geändert und die Obere Hauptstraße zwischen Montanusstraße (Höhe Apotheke) und Tiefgaragenzufahrt zur Kreissparkasse gesperrt. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Quelle: Pressemitteilung der TW-Burscheid vom 29.08.2018

Im ersten Bauabschnitt der Oberen Hauptstraße sind die Kanalbauarbeiten nun fast abgeschlossen! Anders als geplant kann jedoch der erste Bauabschnitt zwischen der Montanusstraße und der Einfahrt zur Tiefgarage der Kreissparkasse noch nicht freigegeben werden. Hier müssen noch Restarbeiten an einer Versorgungsleitung sowie Verdichtungsarbeiten an einer alten Kanalleitung durchgeführt werden. Diese Arbeiten nehmen voraussichtlich noch drei bis vier Wochen in Anspruch.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Quelle: Pressemitteilung der TW-Burscheid vom 26.10.2018

Arbeiten in der Mittleren Hauptstraße - Sperrung aufgrund Leitungsverlegungen

Pünktlich nach dem Burscheider Stadtlauf am 7. Oktober 2018 wird die Energieversorgung Leverkusen, die für die Unterhaltung des Gas- und Wassernetzes in Burscheid zuständig ist, die ersten Arbeiten zur Umverlegung der Versorgungsleitungen in der Mittleren Hauptstraße beginnen. Im Anschluss ist von der Firma Dohrmann geplant, die Kanalleitungen in offener Bauweise zu verlegen. Der Bauabschnitt der Mittleren Hauptstraße reicht von der Brücke über den Alleenradweg bis zur Kreuzung Montanusstraße. Die Arbeiten sollen am 8. Oktober 2018 beginnen und voraussichtlich 6 - 8 Wochen in Anspruch nehmen. Zur Um- und Verlegung der Versorgungsleitungen bzw. zum Bau der Kanalleitung ist die Einrichtung einer Vollsperrung für diesen Bauabschnitt zwingend notwendig.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Quelle: Pressemitteilung der TW-Burscheid vom 28.09.2018

Kanalsanierung im Burscheider Gebiet Ösinghausen

Die Sanierungsarbeiten in offener und geschlossener Bauweise werden voraussichtlich am 10. September starten.

Durch die Lage der Kanalisation wird es in den Straßen Kastanienallee, Eschenallee, Anemonenweg, Rotdornallee, Tulpenweg, Veilchenweg und Kleinösinghausen zu Einschränkungen im Straßenverkehr kommen. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Quelle: Pressemitteilung der TWB vom 05.09.2018

Seite übersetzen

Unsere Werbepartner vor Ort